Das Berner Gemeinschaftsradio RaBe versüsst so manchen FeieRaBend dank kunterbunten Informations-, Musik- und Kultursendungen sowie Hintergründen zu Themen, die in anderen Medien zu kurz kommen.
Alternativ, werbefrei und nicht gewinnorientiert, finanzieren wir uns durch Mitglieder- und Gönnerbeiträge, durch einen Anteil der Radiogebühren des Bundes, durch Sponsoring und Medienpartnerschaften.