Die Radioschule klipp+klang gewährleistet seit 20 Jahren die Ausbildung für die SendungsmacherInnen der nicht-kommerzorientierten Lokalradios. Sie hat langjährige und breit abgestützte Erfahrung mit Empowerment-Projekten, in denen sich Menschen mit Beeinträchtigungen oder erschwertem Zugang zu unserer Gesellschaft befähigen, via Radiosendungen an die Öffentlichkeit zu treten.