Das Ralph Mothwurf Orchestra lässt zeitgenössische Moderne mit Jazz verschmelzen. So entsteht Musik, die sich vor beiden Welten verneigt und schlüssig zusammenführt.
Realisiert wird dies von 21 Jazz- und KlassikmusikerInnen, für die der Komponist Ralph Mothwurf die Stücke individuell schreibt.
Das Programm wird erstmals am 5.12. in Linz sowie am 6.12. im Wiener Porgy&Bess zur Aufführung gebracht.