Roland Iselin besuchte die Fotoklasse in Zürich und schloss sein Studium an der School of Visual Arts in New York mit dem Master of Fine Arts ab. Arbeiten von ihm wurden u.a. im Fotomuseum Winterthur, der Fotostiftung Schweiz und im Kunsthaus Zürich ausgestellt. Er war an der legendären Ausstellung «Die Klasse» beteiligt. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet und unterstützt.