Samuel Dütsch arbeitet seit 2007 als unabhängiger Filmemacher und realisiert seine eigenen Projekte. Mit dem Spielfilm «Mémoire» schloss er im Sommer 2015 seine bisher aufwendigste Produktion ab.