Die Lieder von Schöftland handeln von Sicherheit, Tradition, dem Grafen von Öderland und dem Ausschlafen. Schöftland ist mehr als eine Band. Schöftland ist eine fiktive Welt, ein Entwicklungsland und ein schöner alter Kurort. Schöftland ist etwas abgelegen, aber immer eine Reise wert.

Die Texte sind Hochdeutsch, die Musik ein dynamischer Kammerrock und das Artwork besteht aus Gemälden von Sänger Floh.

Schöftland sind Floh und Kaspar von Grünigen, Patrik Zosso, Stefan Rolli und Sascha Mathys.