Der Mitbegründer des Tonstudios ganzerplatz produziert als Komponist und Klanggestalter Musik und Ton für Spiel-/Dokumentarfilme, Theater und Radio.
In Liveperformances und Installationen nutzt Grab mit seinem Sound den Lärm und Raum als akustische Spielwiese. Er fühlt sich dort zuhause, wo Neues ensteht, und Grenzen verwischt werden.
Grab ist Alumni der ZHdK (MA Transdisziplinarität).