Die Gruppe SKILT wurde im Jahr 2012 gegründet und besteht in der Kerngruppe aus Elisabeth Caesar, Regisseurin (D) und Bernhard Schneider, Schauspieler (CH).
SKILT bewegt sich zwischen Theater, Installation, Video und Performance. Das Individuum im Kontext der Gesellschaft ist ein wiederkehrendes Motiv in ihren Arbeiten.
SKILT will Theater nicht neu erfinden aber seinen Sinn neu ergründen.