1956 in Basel geboren. Drei Jahre später an Kinderlähmung erkrankt und seither Rollstuhlfahrer. Zwar ein Mensch mit Körperbehinderung, trotzdem nicht behinderter als andere auch.
Danach Zickzackkurs durchs Leben:
Studium, Strassenmusik, wilde Achtziger
viele Reisen
in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden und innerlich bewegter – vertiefter.
Noch immer suchend, noch immer vom Leben berührt.