Mariann Oppliger und Sophie Hofer kollaborieren seit einigen Jahren mit sich und anderen in unterschiedlichen Projekten: Vom Museum Bözingen in der Agglomeration zu Thesen über das Zentrum des Universums im georgischen Bergdorf.

Sie sind Künstlerinnen, tragen Ideen und Leute zusammen, organisieren BiLLi und lieben ihn.