Ich bin eine junge Choreografin, zwischen Basel und Kassel lebend. Nach meiner erfolgreichen Soloperformance «Memory Fiction» ist «Buchkörper» mein zweites Tanzstück, das ich mit der Kompanie Offspace produziere. Mein künstlerisches Interesse gilt der Auseinandersetzung mit Artefakten, wie der Glühbirne («Memory Fiction») oder Büchern – Dinge, die vom Aussterben bedroht sind.