Community-Owned Company

The more
we are,
the more
wemakeit

wemakeit ist die erste Crowdfunding-Plattform, die der Community gehört.

Community-Owned Company

Wir sind überzeugt: the more we are, the more wemakeit. Zusammen mit der Community als Eigentümer*innen wird wemakeit noch erfolgreicher, noch innovativer und noch wirkungsvoller. Je mehr Menschen ihre Ideen einbringen können und je partizipativer unsere unternehmerischen Entscheidungen getroffen werden, desto mehr Impact wird wemakeit haben. Deswegen gehört wemakeit seit Juli 2022 der Community und dem Team.

  • 5’305 Eigentümer*innen
  • 🌞 41% Frauen*quote
  • 15% Teamanteil
  • 🏁 100% community-owned

Deswegen sind unsere Eigentümer*innen dabei

Möchtest du auch Teil unserer Bewegung sein?

Wir schaffen demnächst die Möglichkeit wemakeit Aktien zu kaufen und verkaufen. Wenn bestehende Eigentümer*innen ihre Aktien verkaufen möchten, stehen diese dort zur Verfügung. Trage dich hier ein und wir informieren dich als Erste*n, wenn wemakeit Aktien zur Verfügung stehen.

10 Jahre wemakeit

Seit 2012 demokratisieren wir die Projektfinanzierung und machen Crowdfunding in der Schweiz und in Österreich gross. Für diese Mission haben wir geschwitzt, gelacht, geflucht und sind auch mal gestrauchelt. Schau mit uns zurück, wie wir zu einem visionären Unternehmen geworden sind, das der Community gehört. Es gibt 10 fantastische Jahre in 10 bewegenden Themen zu entdecken.

Entdecken!

Das war der wemakeit Crowd Takeover

Im Frühjahr 2022 konnte unsere Community in wemakeit investieren und Eigentümerin unserer Plattform werden. Dafür gingen 100% der wemakeit AG an die Crowd und das wemakeit-Team. Denn wir reden nicht nur von der Crowd, sondern leben sie auch: Bei klassischen Investitionsrunden steht nur ein kleiner Teil von Aktien zum Verkauf, sodass neue Aktionärinnen kaum Entscheidungsmacht erhalten. Wir machen das anders: Bei uns gibt es keine Mehrheitseigentümer*innen, deren Einzelinteressen die Ausrichtung der Plattform bestimmen.

Hier kannst du die Kampagneninfos sehen, die uns zur ersten Crowdfunding-Plattform gemacht haben, die community-owned ist.