Braucht’s in eurem Quartier einen mobilen Mittagstisch? Fehlen in der Holzwerkstatt neue Geräte? Oder brennt euch eine politische Nachbarschaftsinitiative unter den Nägeln? Startet eine Crowdfunding-Kampagne bei wemakeit und profitiert vom Generator Basel Süd!

Mit dem Generator Basel Süd unterstützt die Christoph Merian Stiftung vier gesellschaftliche und soziale Quartier-Initativen aus den Basler Gebieten Gundeli, Dreispitz und Bruderholz mit je CHF 5’000. 

So funktioniert’s

Ab sofort könnt ihr euer Projekt mit einer Kurzbeschreibung bei wemakeit einreichen. Danach füllt ihr euer Projekt in Ruhe aus. Unser Online-Tool unterstützt euch dabei – sei es beim Hochladen eines Videos, beim Erstellen der Belohnungen oder bei der Projektbeschreibung. Dann geben euch unsere Coaches Feedback und Tipps, um die Crowdfunding-Kampagne zu optimieren.

Am 2. November fällt der Startschuss zum Generator Basel Süd. Wenn ihr zu den ersten vier Projekten gehört, die das erste Drittel des Finanzierungsziels erreichen, übernimmt die Christoph Merian Stiftung das zweite Drittel – maximal CHF 5’000. Die Restsumme müsst ihr wieder mit eurer Crowd finanzieren. Wenn die Kampagne erfolgreich abschliesst, wird euch der Gesamtbetrag ausbezahlt.

Projekt starten

Teilnahmebedingungen

  • Mitmachen können gesellschaftliche und soziale Projekte aus den Basler Gebieten Gundeli, Dreispitz und Bruderholz.
  • Das Finanzierungsziel der Crowdfunding-Kampagne muss mindestens CHF 15’000 betragen.
  • Bei der Einreichung ist die Teilnahme am Generator Basel Süd zu vermerken. 
  • Die Crowdfunding-Projekte durchlaufen den normalen Anmelde-Prozess bei wemakeit, werden durch Projektcoaches betreut und erhalten eine Bestätigung, wenn sie die Bedingungen erfüllen.
  • Die Christoph Merian Stiftung beteiligt sich bei den vier Projekten, die am schnellsten 33% ihres Finanzierungsziel erreichen, mit maximal CHF 5’000 pro Projekt. 
  • Die Christoph Merian Stiftung agiert als normale Unterstützerin – der Betrag fliesst nur, wenn die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich abschliesst.
  • Die Teilnehmer akzeptieren die Richtlinien und AGBs von wemakeit. 

Alles klar? Gut! Startet euer Quartier-Projekt und seid beim Generator Basel Süd dabei. Bei Fragen sind wir jederzeit für euch da.