Der Verlag edition clandestin von Judith Luks publiziert seit über 30 Jahren Kunstbücher, bibliophile Vorzugsausgaben, Kunstblätter und Publikationen im Bereich visuelle Literatur und kulturelles Erbe. Judith Luks wohnt ganz in der Nähe der Epicerie 79a und ist fasziniert von diesem einmaligen Mikrokosmos. Diese Faszination möchte sie in einem Buch teilen und in die Welt hinaustragen.