Es ist weder bekannt noch relevant, was der Sohn einer südfranzösischen Sängerin und eines Berner Akkordeonisten bis zu seinem 25. Lebensjahr getan hat. Er habe ein Germanistikstudium abgeschlossen und sei ab und zu sogar als Schauspieler auf Bühnen aufgetreten. Sicher ist, dass er seine Leidenschaft für filmisches Erzählen seit 2017 an der ZHdK auslebt, wo er nun Film studiert.