Regisseur: Mano Khalil ist 1964 im kurdischen Teil Syriens geboren. An der Universität Damas- kus hat er Recht und Geschichte studiert. Von 1987 bis 1994 belegte er an der Film- und Fernsehakademie (Vysokà škola mùzickych umenì-filmova a Televizna fakulta) der ehemaligen Tschechoslowakei die Fachklasse Regie. In der Folge war er bis 1995 freier Mitarbeiter sowohl beim tschechoslowakischen als auch dem slowakischen Fernsehen. Seit 1996 lebt Mano Khalil in der Schweiz, wo er als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent verschiedene Dokumentar-, Kurz und Langspielfilme umsetzte, u.a.: «Der Imker» (in Produktion), «Triumph of Iron» (1999), «Al Anfal – Im Namen von Allah, Baath und Saddam» (2005), «Unser Garten Eden – Geschichten aus dem Schrebergarten». «Unser Garten Eden» wurde 2011 an den Filmfestspiele Berlinale eingeladen. Ausserdem erhielt er im 2010 den Berner Filmpreis und im 2011 wurde er für den Schweizer Filmpreis nominiert.