Der Musiker, aufgewachsen im Emmental, wohnt und arbeitet vorwiegend in Nürnberg. Musikunterricht in Klarinette, Saxophon und Cello. Dazu kamen Studien an der Swiss-Jazz-School Bern und Saxophon-Unterricht bei Urs Leimgruber, Luzern. Konzerte mit den Free-Jazz-Trios «Markus Imhof Trigon» und «Markus Imhof Special affect». Cello-Improvisationen mit dem Bewegungskünstler Johannes Beck-Neckermann in Würzburg. 1994-1998 Eurythmie-Ausbildung in Nürnberg. Seit 14 Jahren Eurythmie-Lehrer an der Karl-König-Schule Nürnberg. Seit 2003 Arrangeur und musikalischer Leiter von alljährlichen Musical-Produktionen mit Jugendlichen. Ab 2009 kammermusikalische Tätigkeit mit Damaris Di Bennardo, Bern, sowie Leitung von Eurythmie- und Kammermusikkursen.