Maurin Gregorin wuchs in Lichtensteig auf und studierte an der Universität St.Gallen Volkswirtschaftslehre. Er arbeitete in verschiedenen Schweizer Start-ups und kann auf internationale Arbeitserfahrung zurückgreifen. Er unterrichtet an der Kantonsschule Hottingen (ZH) Wirtschaft & Recht und ist Teil der Projektleitung «Rathaus für Kultur».