Durch verschiedene Meister liess Samuel Freiburghaus sich seit 1980 einführen in und begeistern für die Musik Osteuropas. Mit Herz und Seele verfiel er dieser ausdrucksstarken Musik. Er spielte mit den Bands Randolina, Chef de Kef, Amal und als Gast auch mit Musique Simili und Nomadsland an zahlreichen Festen, Festivals und Konzerten. All die Erfahrung kann nun ins neue Projekt einfliessen.