Sandi Jug verleiht der Oberkrainermusik mit seiner Coolness einen modernen Anstrich: Die Klänge versetzen einen in einen Jazzkeller, dann an die italienische Riviera, wiederum wähnt man sich in einer Pariser Gasse oder wird nach Slowenien, dem Heimatland der Oberkrainermusik und von Sandi Jug, entführt. Mit ausgewählten Musikern und Szenegrössen - dem «J.S.A-Team» - soll nun eine CD entstehen.