Die Spielgruppe Trümmerfeld, 1988 gegründet in den Scherben einer kleingehauenen Gärtnerei, ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen und noch immer gilt, dass, wer sich fürs Spielen auf hohem und oder auch breitem Niveau ein wenig Freiheit zur Vereinskultur hinzuwünscht, ein Besuch montagabends im Vereinslokal beinahe sowas wie eine Offenbarung des «so gehts ja auch!» sein kann.