WorkshOpera Bern ist ein Opernkollektiv aus jungen Opernsänger:innen welche jährlich - ohne fixe Regieperson - eine Opernproduktion von Grund auf selber auf die Beine stellt. Dabei hinterfragen wir sowohl Hierarchien, als auch Strukturen des Opernbetriebs. Im Zentrum steht der Grundsatz, die Kunstform der Oper auf eine junge, freche und moderne Art an ein altes, sowie neues Publikum zu bringen.