Com&Com ist ein Schweizer Künstlerduo und wurde 1997 von Marcus Gossolt und Johannes M. Hedinger gegründeten. Sie leben in Zürich, St.Gallen und New York und arbeiten in situ.
Teilnahme an acht Biennalen (u.a. Venedig), Einzelausstellungen im Kunsthaus Zürich und Kunstwerke Berlin. Über 130 Ausstellungen. Bekannte Projekte: Bloch, Mocmoc, Point de Suisse, C-Files:Tell Saga, Gugusdada u.a.