ø
Square

Social Fabric «Better Way»

Mode, Fair Trade und Gesellschaft
Wir stellen Flüchtlinge in der Schweiz an und arbeiten international mit drei sozialen Unternehmen zusammen. Hilf uns diese Gemeinschaft über Textilien zu schaffen indem du unsere Kampagne unterstützt
von Social Fabric, Zürich
`
110% finanziert
CHF 22’150 zugesagt
165 Unterstützer
ø
Square

The Last To See Them Alive

Film
Spielfilm von Sara Summa. Eine Produktion der Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin. (dffb) Dreh im September im Süden Italien.
von The last to see them, Berlin, Aliano und Genzano di Lucania
`
153% finanziert
EUR 6’770 zugesagt
71 Unterstützer
ø
Square

JOSEPH'S: WC-Papier 2in1

Startup, Technologie und Umwelt
Das erste WC-Papier, das auch «feucht kann». Wir wollen mehr bieten als trockenes Rubbeln, das nicht sauber macht und Feuchttücher, die ungesund für die Haut und schlecht für die Umwelt sind.
von JOSEPH’S Toiletries, Zürich
`
100% finanziert
CHF 25’190 zugesagt
113 Unterstützer
ø
Square

Social Fabric «We Aspire»

Mode, Gesellschaft und Umwelt
Sponsern Sie den Flüchtlingsschneider Cisse. Erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges, in Zürich hergestelltes Produkt und wirken Sie mit an einer inklusiven Community.
von Social Fabric, Helka Mäki und Denise Schlumpf, Zürich
`
115% finanziert
CHF 29’333 zugesagt
243 Unterstützer
ø
Square

Pin-Up Girl Pokerkarten

Games und Design
Es ist fast fertig – das Pin-Up Girl Poker Deck!Mit deiner Unterstützung können die 54 handgemalten Karten nun ab in den Druck und liegen im Oktober in deinem Briefkasten.
von fiona K., Zürich
`
114% finanziert
CHF 4’575 zugesagt
70 Unterstützer
ø
Square

Buch «Designing TWA»

Publikation, Design und Architektur
Der TWA-Terminal ist eines der bekanntesten Bauwerke. Umso erstaunlicher ist, dass über die Ikone der 1960er-Jahre noch kein Buch erschienen ist. «Designing TWA» soll diese Lücke schliessen.
von Kornel Ringli, New York City und Zürich
`
228% finanziert
CHF 20’778 zugesagt
144 Unterstützer
ø
Square

Guāng Gùn – Engpass auf dem chinesischen Heiratsmarkt

Fotografie, Publikation und Journalismus
Im Jahr 2015 gibt es in China einen Überschuss von 20 Millionen heiratswilligen Männern. Eine Reportage über gesellschaftliche Konsequenzen.
von Simon Tanner, China und Zürich
`
100% finanziert
CHF 2’801 zugesagt
31 Unterstützer