ø
Square

«Dezalé – Café de origen»

Fotografie, Publikation und Fair Trade
Der Bildband erzählt eindrücklich und hautnah über das Leben im Hochland von Inzá, Kolumbien. Von stolzen Kleinbauernfamilien die tagtäglich mit Herz und Seele für diesen Spezialitätenkaffee arbeiten.
von Christian Reichenbach, Hausen am Albis und Inza
`
117% finanziert
CHF 7’620 zugesagt
53 Unterstützer
ø
Square

Zirkuswoche im Asylzentrum

Gesellschaft, Bühne und Kinder / Jugend
Gemeinsam mit rund 100 unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden soll eine grosse Zirkusshow realisiert werden. Hilf mit, den Jugendlichen ein unvergessliches Zirkuserlebnis zu ermöglichen!
von Circolino Pipistrello, Oberbüren
`
112% finanziert
CHF 5’610 zugesagt
67 Unterstützer
ø
Square

Menschliche Regungen #2

Publikation und Literatur
1000 Geschichten zu 1000 menschlichen Gefühlen und Charakterzügen, eine davon schreibe ich ganz allein für dich. Die Fortsetzung eines gefeierten Erzählprojekts.
von Tim Krohn, Santa Maria im Münstertal
`
112% finanziert
CHF 22’575 zugesagt
44 Unterstützer
ø
Square

«s'isch äben e Mönsch»

Musik und Gesellschaft
Der frisch gegründete Flüchtlingschor braucht ZVV Tickets für die Flüchtlinge welche immer zahlreicher aus Zürich, Winterthur und Umgebung zum proben anreisen.
von Give & Need, Zürich
`
600% finanziert
CHF 24’033 zugesagt
299 Unterstützer
ø
Square

Mir langets!

Politik und Journalismus
Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen und mit dem Kauf der Frontseite der Zeitung «20 Minuten» auf die absurden Züge des aktuellen Wahlkampfs aufmerksam machen.
von Donat Kaufmann, Baden
`
106% finanziert
CHF 147’271 zugesagt
12265 Unterstützer
ø
Square

777 «menschliche Regungen»

Publikation und Literatur
Interessierst du dich für menschliche Gefühle? Liest du gern? Hast du dir schon immer eine eigene, dir gewidmete Geschichte gewünscht, verfasst von einem preisgekrönten Autor?
von Tim Krohn, Santa Maria im Münstertal
`
127% finanziert
CHF 50’823 zugesagt
109 Unterstützer
ø
Square

Writers-in-Exile Programm für die Schweiz

Journalismus und Literatur
In vielen Ländern werden Schriftsteller verfolgt, gefoltert oder gar ermordet. Wir möchten in der Schweiz eine Wohnung für verfolgte Autoren einrichten.
von DeutschSchweizer PEN Zentrum, Bern
`
109% finanziert
CHF 6’590 zugesagt
71 Unterstützer